Das Gitarreninstitut Freiburg ist spezialisiert auf praxisorientierten Gitarrenunterricht in nahezu allen populären Musikstilen. Neben individuell gestaltetem Einzelunterricht und interaktivem Gruppenunterricht, bieten wir spezielle Kurse zu Themen wie Harmonielehre und Ensemblespiel an.

Interaktiver Unterricht, individuelle Betreuung und musikalische Vielfalt sind Begriffe, die eine wichtige Grundlage für die Unterrichts- und Ausbildungsphilosophie am Gitarreninstitut Freiburg bilden. Das Unterrichtsangebot am Gitarreninstitut Freiburg wird ständig erweitert. Hier erhalten Sie einen Überblick über das derzeitige Programm.
  • Interaktiver und praxisorientierter Gitarrenunterricht in nahezu allen populären Musikstilen.
  • Individuell gestalteter Einzelunterricht oder Gruppenunterricht in kleinen Gruppen bis 5 Teilnehmer.
  • Zudem bieten wir spezielle Kurse zu Themen wie Harmonielehre und Ensemblespiel an.
  • JAZZ
    • Überblick über die wichtigsten Grundlagen der Akkordbegleitung
    • Einfache Übungsmethoden für den Einstieg in die Jazz-Improvisation
    • Anschauliche Einführung in die theoretischen Basiskenntnisse
    • Erweiterung des Akkord-Repertoires
    • Akkord-Melodiespiel
    • Comping - Swing: Freddie Green Style, Gypsy-Jazz Style „La Pompe“
    • Comping - Modern Jazz: Block-Chords, akzentuierte Begleitungen, Walking-Bass
    • Improvisation über Bebop-Changes
    • Erweiterte Jazz-Harmonik
  • BLUES
    • Was ist eigentlich Blues?
    • Überblick über die gängigsten Blues-Schemata
    • Typische Blues-Patterns
    • Tonbildung – weniger ist mehr!
    • Tipps und Tricks für das Riff-Spiel und das Begleiten
    • Slide und Bottleneck Techniken
    uvm.
  • POP/ROCK
    • Überblick über gängige Akkordbrechungen
    • Einfache Vorübungen für druckvolles Riff-Spiel
    • Anwendung leichter Pentatonik-Muster
    • Überblick über alle gängigen und wichtigen Akkord-Skalen (Modes)
    • Improvisation mit Dreiklängen
    • Tipps für ideenreiche Begleit-Patterns im Funk und R&B
    • Analyse verschiedener Technikansätze für die linke und rechte Hand
    • Kreativer Umgang mit Sounds und Effekten
  • LATIN
    • Überblick über die Unterschiede in Instrumentierung, Aufbau und Struktur zeitgenössischer sowie klassischer Latin-Stile
    • Rhytmische Schulung
    • Erarbeitung von unterschiedlichen Begleitmustern der Afro-Brasilianischen Musik unter Berücksichtigung der typischen rhytmischen wie harmonischen Eigenheiten (Bossa Nova, Samba, Partido Alto, Marcha Rancha, Choro, etc.)
    • Typische Begleitfiguren in der Afro-Kubanischen Musik [„Salsa"] (Son, Bolero, Mambo, Rumba, etc.)
  • THEORIE

    PRAKTISCHE HARMONIELEHRE I

    • Intervallsystem
    • Dreiklänge
    • Vierklänge
    • Kirchentonleitern
    • Mollharmonik (Harmonisch Moll)

    PRAKTISCHE HARMONIELEHRE II

    • Melodisch Moll System
    • Harmonisch Dur System
    • Funktionsharmonik (Berklee Analyse-Verfahren)
    • Polytonalität

    Jedes Themengebiet wird unmittelbar auf das Instrument übertragen. Das heißt, jeder Teilnehmer kann anhand praxisbezogener Übungen das jeweilige Themengebiet sofort auf der Gitarre umsetzen, und lernt so die Zusammenhänge besser zu hören und zu verstehen.
  • STANDARDS
    Dieser Gruppenkurs findet 14tägig statt und wendet sich alle Gitarristinnen und Gitarristen, die gerne regelmäßig Jazz-Standards spielen und üben möchten.
Stacks Image 932
Zertifiziert vom Deutschen Tonkünstlerverband DTKV auf der Grundlage der vom Verband entwickelten Qualitäts- und Unterrichtskriterien für privaten Musikunterricht.

Gitarreninstitut Freiburg
Inh. Max Zentawer
Datenschutz

info@gitarreninstitut-freiburg.de
www.gitarreninstitut-freiburg.de
Newsletter

Augustinerweg 10
79098 Freiburg
0761 70439680